Unterrichtsangebot

Der Musikunterricht an der Jehuda Halevi Musikschule für die folgenden Instrumente richtet sich nach dem KOMU (Lehrplan der KOnferenz der österreichischen MUsikschulwerke von 1994).

Holzblasinstrumente:
Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon

Schlaginstrumente:
kleine Trommel, Pauken, Stabspiele, Drumset, Multiple Percussion, Percussion und andere.IMG_7508

Tasteninstrumente:
Klavier, Akkordeon, elektronische Tasteninstrumente

Streichinstrumente:
Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass

Zupfinstrumente:
Gitarre, E-Bass, E-Gitarre

Gesang und Stimme
Solo Gesang in klassischer Kammermusik Jazz, Rock und Popgruppen Klesmerensemble

Ergänzungsfächer
Der Musikunterricht besteht aus drei Teilen: dem gewählten Hauptfach und den Pflicht-Ergänzungsfächern Musiktheorie
und Chor/oder Ensemble.

Das bedeutet, dass ihr Kind auch das Fach Chor oder Ensemble ab der Unterstufe und Musiktheorie entsprechend der Einstufung ein Mal pro Woche besuchen muss, damit es dann in die nächst- höhere Stufe aufsteigen kann.

Der/die LehrerIn des Hauptfaches wird ihnen gerne die genauen Zeiten sagen und Ihnen auch die derzeitige Einstufung bekannt geben, um Ihnen die Zeitplanung zu erleichtern.

Der Unterricht in den Ergänzungsfächern kostet nicht extra sondern ist in der Schulgebühr inkludiert.

1 Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten.

In den Schulferien und an jüdischen Feiertagen wird nicht unterrichtet.